Willkommen
  Veranstaltungen
  Downloads
  Anfahrt
  Links
  Kontakt
  Sitemap
  Datenschutz
  Impressum

 

 

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant.

 

 

 

    Rückblick auf durchgeführte Veranstaltungen

 

Der Mensch – seine inneren Möglichkeiten und Perspektiven

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Der Mensch ist ein höchst außergewöhnliches Wesen, eine Dreieinheit bestehend aus Geist, Seele und Leib.

 

Die körperliche Ebene ist der Medizin weitgehend zugänglich. Doch den Menschen nur auf seine materielle Grundlage zu reduzieren beraubt ihn seiner höheren Qualitäten. Alles Seelische wirkt sich immer auch auf die materiell-körperliche Ebene des Menschen aus; dies ist in der Psychosomatik seit Jahren bekannt. Unsere eigene innere Grundeinstellung ist mitbestimmend für Gesundheit und Krankheit.

 

Jeder Mensch beeinflußt aber zugleich immer auch seine materielle Umwelt, auch ohne dass dies bewußt abläuft. Die Forschungsergebnisse von Professor Emoto legen davon deutlich Zeugnis ab. Die geistige bzw. spirituelle Dimension schließlich unterscheidet den Menschen vom Tier. Hier wird der Aspekt des Menschen deutlich, welcher ihm Ewigkeitswert verleiht. Gerade diesen sollten wir alle ent-wickeln und entfalten. Erst dann sind wir wirklich Mensch im eigentlichen Sinne.

 

Der Vortrag findet vor der Prostata-Selbsthilfegruppe statt.

 

Gäste sind herzlich willkommen.

 

 

Reha-Klinik Bad Saulgau

Siebenkreuzerweg 18
88348 Bad Saulgau

 

Kostenbeitrag: € 0,00 (Eintritt frei)

 

 

Regena Aufbaubau-Seminar Tierheilpraktiker 2016

 

 

CellReset

 

CellReset

 

CellReset

 

Referent: Dipl. Ing. Georg Fluck

 

Informationen zum CellReset-Konzept finden Sie unter:

www.cellreset-concept.de

 

Der Tod sitzt im Darm

 

Referent: Olaf Schultz-Friese

 

Der Darm stellt eines der wichtigsten Organe im Menschen dar. Durch falsche Ernährung, Mangel an Bewegung und infolge psychischer Belastungen ist heute bei fast allen Menschen dieses Organ stark beeinträchtigt.

 

Diese Störung der gesunden Darmfunktion hat immer Folgen für den ganzen Menschen. Pilzbelastungen, Allergien, chronische Stirnnebenhöhlen-Erkrankungen und vieles andere mehr (sehr oft auch Depressionen) können mit einer gestörten Darmfunktion zusammenhängen.

 

"Das Gros der Menschheit hat heute einen gähnenden Sumpf, eine stinkende Kloake, einen Giftherd in sich, der den Körper langsam aber sicher vergiftet und ihn dann zum Tode führt." (Dr. F. Becker)

 

Im Rahmen des Vortrags werden die Zusammenhänge aufgezeigt, die zwischen dem Darm und dem Gesamtorganismus bestehen, gleichzeitig wird auf Möglichkeiten zur Gesundung hingewiesen.

 

Unheilbarer Krebs ?

 

Referent: Jürgen Mandl

 

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist im Normalfall unheilbar.

 

Jürgen Mandl hat diese schwere Krankheit erlebt und erlitten. Von ärztlicher Seite her war alles menschlich-Mögliche getan worden. Das hochdosierte Morphium konnte seine Leiden kaum noch lindern. So war er seelisch und körperlich nur noch ein Wrack, das ein Ende herbeisehnte.

 

Heute hält er in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Italien Vorträge über seine HEILUNG.

 

Von seinen Erfahrungen in der Krebskrankheit und darüber hinaus über die besonderen Möglichkeiten der Naturheilkunde können alle kranken Menschen profitieren.

 

NONI - die Superfrucht

 

Referent: Jürgen Mandl

 

In tiefster Leid-Erfahrung lernte Jürgen Mandl die Noni-Frucht kennen und schätzen. Inzwischen hat er in hunderten von Vorträgen über diese höchst außergewöhnliche Pflanze und ihre Heilwirkungen berichtet.

 

Vor allem für Menschen mit schweren, scheinbar unheilbaren Krankheiten kann dieser Vortrag eine besondere Hilfe sein.

 

Gut schlafen, ... besser leben !
Ohne gesunden Schlaf keine Gesundheit!

 

Referent: Friedrich Gottensträter

 

Haben Sie Schlaf- oder Rückenprobleme?
Kämpfen Sie mit einer Milben-Allergie?
Planen Sie eine neue Matratze, ein neues Oberbett oder einen neuen Lattenrost?

 

Das orthopädische Schlafsystem von Wenatex kommt wegen seiner besonderen Qualitäten in vielen Schlaflabors zum Einsatz.

 

Sie können es fast komplett zerlegen und in die Waschmaschine geben!

 

REGENA-Basisseminar in Augsburg

 

Seit Eröffnung der Praxis 1984 kommen in meiner Praxis die Regenaplexe (homöopathische Komplexmittel einer sehr besonderen Konzeption) intensiv zum Einsatz. Seit ca. 2006 führe ich im Namen der Firma REGENA außerdem Vorträge und Seminare für Ärzte und Heilpraktiker durch.

 

"Im Basisseminar werden die Grundlagen der REGENA-Therapie vermittelt. Das neu erworbene Wissen kann im Alltag unmittelbar bei akuten Krankheiten eingesetzt werden.

 

Aus dem Inhalt:

 

 

- Die Grundlagen einer naturheilkundlichen Therapie
- Krankheit und Heilung aus Sicht der REGENA-Therapie
- Die Grundprinzipien der REGENA-Therapie
- Das Grundsystem nach Pischinger
- Von der Symptomatik zur geeigneten REGENA-Medikation
- Der systematische Aufbau einer REGENA-Therapie
- Die Therapie einfacher, akuter Krankheiten
- gemeinsame Fallübungen

 

Das Basisseminar ist auch für naturheilkundlich vorgebildete Laien und HP-Schüler(innen) zugänglich.

 

"Bausteine" für ein gesundes Leben

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Auf einfache und verständliche Weise gibt der Vortrag Hilfen und Anregungen für ein gesundes Leben. Die Ernährung, das Herz-Kreislauf-System und die Verdauung, das richtige Atmen und die Bewegung sind dabei die wichtigsten äußeren Bausteine, der Sinn im Leben ist dabei das wichtigste innere Elemente.

 

Das Wissen und Beachten der Ordnung alles Lebendigen kann auch uns helfen, bis ins hohe Alter sehr vital zu bleiben.

 

Gottesoffenbarung, -erfahrung und -begegnung

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

"Wer ist Gott?", lautet eine der großen Fragen der Menschheit. Doch es ist unmöglich, das Unendliche, Ewige in die menschliche Begrenztheit aufzunehmen und zu verstehen.

 

Deshalb muss die Frage lauten: "Wie offenbart sich Gott?"

 

Denn Gott gibt sich stets nur in der Weise zu erkennen - erklärte vor rund 2500 Jahren Gautama Buddha - wie dies die Menschen gemäß ihrer inneren Reife zu fassen vermögen. Die Liebe möchte sich immer nur schenken, aber sie zwingt ihr Gegenüber nicht.

 

In der jüdisch-christlichen Offenbarungsgeschichte ist ein Näherkommen Gottes zu beobachten: der strenge Richtergott des Alten Testamentes gibt sich in den Worten und Taten des Gottessohnes als liebender Vater kund.

 

Die Offenbarung Gottes hat im Erscheinen Christi nicht seinen Abschluss gefunden. Der Menschheitsleib wird seitdem mehr und mehr von der Gottesliebe durchwirkt mit dem Ziel, schließlich jedem Menschen persönlich aus göttlicher Liebe begegnen zu können.

 

Das Immunsystem stärken

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Immer mehr Menschen leiden unter einem geschwächten Immunsystem. Die jährliche Grippe-Infektion in Frühjahr oder Herbst ist schon fast so "normal" wie die allgemeine Abgeschlagenheit und die Allergie.

 

Aber gerade die Naturheilkunde bietet viele, oft sehr einfache Möglichkeiten, um über eine Allgemeinbehandlung auch das Immunsystem zu stärken. Wichtig sind dabei insbesondere eine vernünftige Lebensweise mit entsprechender Ernährung sowie die diversen Möglichkeiten, um das Immunsystem zu stärken und zu aktivieren.

 

Licht am Ende des Lebens

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Zwei Fragen sind wirklich wesentlich und betreffen uns alle:

 

- Welchen Sinn hat das Dasein?
- Geht die Existenz des Menschen über den irdischen Tod hinaus?

 

Beide Fragen finden ihre Antworten in den überirdischen Erfahrungen, die Menschen zuteil wurden.

 

Von den Erlebnissen klinisch Toter bis zu den Erfahrungen christlicher Mystiker und ihre Jenseitsschau spannt sich der Bogen dieses Vortrages.

 

Betty Eadie, George Ritchie und Damion Brinkley empfingen als klinisch Tote tiefe Einblicke in die geistigen Gesetze und das Leben nach dem Tode. Sie wurden zurückgeschickt, um von Ihren Erfahrungen zu berichten.

 

Emanuel Swedenborg und Carl Welkisch berichten als Mystiker - auf ihrem Weg der Christusnachfolge - von ihren Einsichten über das Leben nach dem Tode und ihren entsprechenden Erlebnissen.

 

Die Engel erlebt - einst und heute

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Engelerlebnisse sind eine überzeitliches Phänomen, das sich nicht in eine Religion oder nur Konfession einordnen läßt.

 

Wir finden Erfahrungen mit Engeln nicht nur in den Schriften der Bibel, sondern genauso in unserer heutigen Zeit. Die Erlebnisse sind zutiefst persönlich und sollen den Menschen befähigen, "Flügel zu entwickeln", Mensch in einem umfassenderen Sinne zu werden.

 

Als Gitta Mallasz ("Die Botschaft der Engel") gebeten wurde, auf einer internationalen wissenschaftlichen Tagung über ihre Erfahrungen zu sprechen, durfte sie erkennen, dass die geistige Sicht der Engel wie auch die Sicht der Wissenschaftler im Kern auf das Gleiche zielen: die Aufwärtsentwicklung und Ganzheit des Menschen.

 

Pilze - eine verkannte Gefahr

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Die moderne Lebensweise macht den Menschen anfällig für die Besiedlung mit pathogenen (krankmachenden) Hefepilzen.

 

Pilzbedingte Gesundheitsprobleme können jeden betreffen, in jedem Alter. Häufig werden sie als "psychosomatisch" fehlgedeutet. Es gibt keine bestimmte Pilzkrankheit, sondern viele von Pilzen verursachte und chronische Krankheiten (z.B. Hautprobleme, Blähungen, Verstopfung und Durchfälle, Depressionen und Abgeschlagenheit). Stets sind die Pilze Hinweis auf eine therapiebedürftige Entgleisung des körpereigenen Milieus.

 

Christus-Erlebnisse im 20. Jahrhundert

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

In allen Jahrhunderten seit der Auferstehung und der Himmelfahrt Christi gab es Menschen, denen Erlebnisse über den Auferstandenen zuteile wurde. Dieser Vortrag macht deutlich, wie nahe Christus gerade heute den Menschen ist.

 

Der Vortrag spannt einen weiten Bogen über die Christus-Erlebnisse folgender Personen:

 

Carl Huter -> Teilhard de Chardin -> Sadhu Sundar Singh -> Betty Baxter -> Gulshan Esther -> George Ritchie -> Betty Eadie -> Käthe Pfirrmann -> Therese Neumann -> Pater Pio -> Carl Welkisch

 

So unterschiedlich all diese Personen waren, so unterschiedlich sich Christus ihnen offenbarte, all diese Offenbarungen machen deutlich, wie nahe Christus jedem suchenden Menschen ist - mitfühlend, mitleidend, alles mit Seiner Liebe durchdringend aufwärts führend.

 

Liebe und Sexualität im Erleben christlicher Mystiker

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Das Christentum lehrt einerseits die Liebe Gottes zum ganzen Menschen, es wird die Einheit von Geist, Seele und Leib betont, doch der Bereich des Geschlechtlichen wurde über all die Jahrhunderte verdrängt, oft sogar verteufelt und als widergöttlich hingestellt.

 

Die Schau christlicher Mystiker (Hildegard von Bingen, Emanuel Swedenborg, Carl Welkisch u.a.) kann dem Menschen eine geistig gesunde Sichtweise auftun. Dabei wird deutlich, daß gerade die Sexualität in ihrem innersten Wesen heilig ist und Ausdruck der Schöpfer- und Erlösungskraft Gottes im Menschen sein sollte.

 

Heilfasten im Zeichen der Lebensfreude

 

Leiterin und Verantwortliche: Heidi Greubel

 

Die Vorteile des Heilfastens sind vielseitig: Im Körper findet eine tiefgreifende Reinigung durch Entgiften statt. Viele Krankheiten sind Ausdruck einer Disharmonie zwischen Körper, Seele und Geist.

 

Die Fastenwoche wirkt auch auf den seelisch-geistigen Bereich. Die Entsäuerung aktiviert die geistigen Fähigkeiten. Das Denkvermögen verbessert sich. Mit der Reinigung des Körpers stellt sich eine verstärkte Sensibilität ein - für sich selbst und anderen gegenüber. Manchem zeigt das Heilfasten einen Weg aus Ihrer Krise.

 

Meine Fastentage sind ein Treffpunkt wo Lebendigkeit und Lebensfreude sichtbar und erlebbar wird - ein Treffpunkt, wo Menschen sich angenommen und verstanden fühlen.

 

Ernährungstherapie bei KREBS nach dem Coy-Prinzip

 

Referentin: Hildegard Rädler, Ernährungsberaterin (Wangen)

 

Durch die Coy-Ernährung wird gezielt in den Zell-Stoffwechsel eingegriffen, indem das, was die Krebs-Zelle zur Nahrung braucht, ausgeschaltet wird. Dies öffnet den Weg zur Zell-Regeneration bzw. zu einem gesunden Zellstoffwechsel.

 

Durch die Coy-Ernährung wird gezielt in den Zell-Stoffwechsel eingegriffen, indem das, was die Krebs-Zelle zur Nahrung braucht, ausgeschaltet wird. Dies öffnet den Weg zur Zell-Regeneration bzw. zu einem gesunden Zellstoffwechsel.

 

Ernährungstherapie bei KREBS nach dem Coy-Prinzip

 

Referentin: Hildegard Rädler, Ernährungsberaterin (Wangen)

 

Durch die Coy-Ernährung wird gezielt in den Zell-Stoffwechsel eingegriffen, indem das, was die Krebs-Zelle zur Nahrung braucht, ausgeschaltet wird. Dies öffnet den Weg zur Zell-Regeneration bzw. zu einem gesunden Zellstoffwechsel.

 

Durch die Coy-Ernährung wird gezielt in den Zell-Stoffwechsel eingegriffen, indem das, was die Krebs-Zelle zur Nahrung braucht, ausgeschaltet wird. Dies öffnet den Weg zur Zell-Regeneration bzw. zu einem gesunden Zellstoffwechsel.

 

Reinigen heißt heilen!

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Von einer ganzheitlichen Sicht des Menschen ausgehend war früher der Grundgedanke jeder Therapie, das Heilungsbestreben des Körpers durch eine entsprechende Entgiftung zu unterstützen. Heute können wir sagen: erst die Entgiftung ermöglicht dem "bio-logischen System Mensch" eine Heilung, soweit dies noch möglich ist. Denn die Lebenskraft kann sich erst dann heilend auswirken, wenn zuvor alles Belastende ausgeleitet wurde.

 

In unserer Zeit allgemeiner Umweltbelastung hat das Wissen um ausleitende bzw. entgiftende Mittel und Methoden gewaltig an Bedeutung gewonnen. Auf die Möglichkeiten jedes Einzelnen wie auch im Rahmen einer Therapie wird gleichermaßen hingewiesen.

 

Veranstalter: Kneippverein Bad Saulgau

 

Reinigen heißt heilen!

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Von einer ganzheitlichen Sicht des Menschen ausgehend war früher der Grundgedanke jeder Therapie, das Heilungsbestreben des Körpers durch eine entsprechende Entgiftung zu unterstützen. Heute können wir sagen: erst die Entgiftung ermöglicht dem "bio-logischen System Mensch" eine Heilung, soweit dies noch möglich ist. Denn die Lebenskraft kann sich erst dann heilend auswirken, wenn zuvor alles Belastende ausgeleitet wurde.

 

In unserer Zeit allgemeiner Umweltbelastung hat das Wissen um ausleitende bzw. entgiftende Mittel und Methoden gewaltig an Bedeutung gewonnen. Auf die Möglichkeiten jedes Einzelnen wie auch im Rahmen einer Therapie wird gleichermaßen hingewiesen.

 

Veranstalter: Kneippverein Bad Saulgau

 

Entgiftung und Entschlackung - fit in den Frühling

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Wir alle sind heute belastet durch Fehlernährung, Umweltgifte und Bewegungsmangel. Das Frühjahr bietet sich an, den Körper von aufgestauten Schlackenstoffen in den Geweben und im Darm zu befreien, welche der Lebenskraft hemmend entgegenstehen. Reinigen heißt heilen!

 

In einer Zeit der chronischen Krankheiten und der Allergien hat das Wissen um ausleitende bzw. entgiftende Möglichkeiten für jeden von uns eine große Bedeutung. Jeder Mensch kann mit oft sehr einfachen Anwendungen sein Lebensgefühl verbessern.

 

Auf die Möglichkeiten jedes Einzelnen wie auch im Rahmen einer Entgiftungs- Therapie wird ausführlich hingewiesen.

 

Veranstalter: tbg Bad Saulgau

 

Rheuma - seine Ursachen und Möglichkeiten einer biologischen Therapie

 

Referent: Heilpraktiker Olaf Schultz-Friese

 

Das rheumatische Leiden scheint zum alternden Menschen zu gehören wie viele andere Probleme des alternden Menschen auch. Es darf sich freuen, wer davon nicht betroffen ist, wem diese Anlage nicht in die Wiege gelegt wurde.

 

Die offizielle Medizin bietet bislang kaum echte Heilungsperspektiven. Von einem anderen Ansatz ausgehend ergeben sich durch eine biologische Therapie, verbunden mit einer grundlegenden Ernährungsumstellung, Möglichkeiten der Besserung, zumindest der Linderung.